Geschäftsbedingungen

Geschäftsbedingungen 

Kunstkartel ist eine offene Handelsgesellschaft mit Sitz in Tilburg, Kempenaarplaats 38, 5017 DX, eingetragen im Handelsregister der Handelskammer unter der Nummer: 76081265. Kunstkartel ist eine Online-Kunstgalerie, die auf exklusive Luxus-Kunstgemälde/Fotos auf Plexiglas spezialisiert ist.

Konzepte
In diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten die folgenden Definitionen:
Kunstkartel: der Unternehmer, der Produkte im Fernabsatz anbietet und somit der Verwender dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.
Verbraucher:
die natürliche Person, die nicht in Ausübung eines Berufs oder Gewerbes handelt (Privatkäufer), die mit Kunstkartel einen Fernabsatzvertrag abschließt.
Käufer: die natürliche Person, die in Ausübung eines Berufs oder Gewerbes handelt, oder die juristische Person (Geschäftskäufer), die mit Kunstkartel einen (Fernabsatz-)Vertrag abschließt.
Schriftlich: Sowohl traditionelle schriftliche Kommunikation als auch Kommunikation per E-Mail.
Website:
die Kunstkartel-Website: https://www.kunstkartel.nl/ . 

Anwendbarkeit
1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für das Angebot, die Verträge und die Lieferung von Produkten durch oder im Namen von Kunstkartel.
2. Allgemeine Geschäftsbedingungen des Käufers, gleich welcher Bezeichnung, finden ausdrücklich keine Anwendung.
3. Abweichungen von und Ergänzungen zu diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten nur, wenn sie von Kunstkartel ausdrücklich und schriftlich akzeptiert wurden.
4. Kunstkartel kann diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ändern und/oder ergänzen. Hierüber wird der Verbraucher/Käufer vorab informiert.
5. Sollten sich eine oder mehrere Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen als nichtig oder anfechtbar erweisen, bleiben die übrigen Bestimmungen uneingeschränkt anwendbar und die Parteien werden den Inhalt einer neuen Bestimmung aushandeln. Diese neue Bestimmung hat so weit wie möglich den Inhalt der ursprünglichen Bestimmung.
6. Im Falle eines Widerspruchs zwischen dem Inhalt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und einem zwischen dem Verbraucher/Käufer und Kunstkartel abgeschlossenen Vertrag geht der Inhalt des Vertrages vor.

Angebot
1. Ein Angebot im Webshop ist freibleibend. Das bedeutet, dass Kunstkartel das Angebot ändern kann.
2. Alle im Angebot genannten Preise verstehen sich inklusive Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben. Die in Angeboten angegebenen Preise verstehen sich zuzüglich Mehrwertsteuer, sofern nicht anders angegeben.
3. Der Verbraucher/Käufer versichert, dass die von ihm gegenüber Kunstkartel gemachten Angaben richtig, aktuell und vollständig sind.
4. Vertragsinhalt sind ausschließlich die im Angebot beschriebenen Produkte.

5. Offensichtliche Irrtümer oder Schreibfehler im Angebot sowie Programmier- und/oder Tipp-/Druckfehler auf der Website und/oder den Social-Media-Kanälen von Kunstkartel sind für Kunstkartel nicht bindend. Das bedeutet unter anderem, dass Kunstkartel nicht verpflichtet ist, das Produkt zum falschen Preis zu liefern.

Zustandekommen der Vereinbarung
1. Der Vertrag zwischen dem Verbraucher/Käufer und Kunstkartel kommt zustande, weil:
Der Verbraucher/Käufer stimmt dem Angebot von Kunstkartel digital zu, indem er das Produkt seiner Wahl auf der Website angibt und die Bestellung abschließt und die Bedingungen erfüllt;
b. Kunstkartel hat eine Bestellung per E-Mail an den Verbraucher/Käufer bestätigt.
2. Der Verbraucher/Käufer erklärt sich damit einverstanden, dass alle damals üblichen Kommunikationsmittel zur Kommunikation verwendet werden dürfen. Insbesondere Kommunikationsmittel, die eine Internetverbindung nutzen.
3. Kunstkartel trifft angemessene technische und organisatorische Maßnahmen, um die elektronische Datenübertragung und elektronische Zahlung zu sichern und sorgt für eine sichere Website.
4. Der Verbraucher/Käufer erhält die Auftragsbestätigung/Rechnung per E-Mail an die im Bestellvorgang angegebene E-Mail-Adresse.

Auflösungsrecht (Widerrufsfrist)
1. Die Kunstkartel-Website enthält einen Webshop, in dem physische Produkte aus der Ferne erworben werden können.
2. Verbrauchern steht bei einem Fernabsatzkauf ein Widerrufsrecht zu. Der Verbraucher kann den Vertrag innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Erhalt des Produkts ohne Angabe von Gründen auflösen. Wenn der Verbraucher mehrere Produkte in derselben Bestellung bestellt hat, beginnt die Widerrufsfrist an dem Tag, an dem der Verbraucher das letzte Produkt dieser Bestellung erhalten hat.
3. Wenn der Verbraucher von dem gesetzlichen Widerrufsrecht Gebrauch machen möchte, muss der Verbraucher Kunstkartel über Kundenservice@kunstkartel.de oder kontaktieren
0049 (0)25626087699 oder füllen Sie das Rücksendeformular auf der Website aus. Der Verbraucher muss das Produkt dann innerhalb von vierzehn (14) Tagen nach Vertragsauflösung an Kunstkartel zurücksenden. Der Verbraucher tut dies in der Originalverpackung. Die Rücksendekosten trägt der Verbraucher.
4. Während der Bedenkzeit kann der Verbraucher das Produkt auspacken, um die Art und Eigenschaften des Produkts so zu bestimmen, wie es der Verbraucher auch in einem Ladengeschäft tun würde. Der Verbraucher geht sorgsam mit dem Produkt um. Für den Fall, dass der Wert des Produkts während der Widerrufsfrist sinkt, haftet der Verbraucher dafür.
5. Das Risiko und die Beweislast für die richtige und rechtzeitige Ausübung des gesetzlichen Widerrufsrechts liegt beim Verbraucher.
6. Nach Erhalt der Rücksendung erhält der Verbraucher eine Bestätigung. Nach Erhalt der Bestätigung dauert es maximal vierzehn (14) Werktage, bis der Kaufbetrag von Kunstkartel erstattet wird.

7. Das gesetzliche Widerrufsrecht gilt nicht für Produkte, die nach den Spezifikationen des Verbrauchers oder aufgrund einer individuellen Auswahl oder Entscheidung des Verbrauchers hergestellt wurden. Dies können sein: andere Formate, Änderungen an Originalabzügen, Photoshop-Aufgaben, eigene Eingaben etc.

Inhalt der Vereinbarung
1. Kunstkartel liefert, sofern keine besonderen Normen oder Vorschriften vereinbart sind, im Rahmen dessen, was Kunstkartel vernünftigerweise annehmen konnte.
2. Kunstkartel garantiert, dass die Produkte dem Vertrag, den im Angebot genannten Spezifikationen, den angemessenen Anforderungen an die Tauglichkeit und/oder Verwendbarkeit und den zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses bestehenden gesetzlichen Bestimmungen und/oder behördlichen Vorschriften entsprechen.
3. Die von Kunstkartel angebotenen Produkte haben die Eigenschaften, die Kunstkartel in Bezug auf diese Produkte im Angebot bekannt gegeben hat. Kunstkarte kann nicht garantieren, dass die Produkte für den Zweck geeignet sind, für den der Verbraucher die Produkte verwenden möchte.

Lieferung & Versand
1. Kunstkartel führt angenommene Bestellungen spätestens innerhalb von dreißig (30) Tagen aus, sofern keine andere Lieferfrist vereinbart wurde. Wird eine Lieferfrist nicht eingehalten, wird Kunstkartel dies dem Verbraucher/Käufer unverzüglich mitteilen. In diesem Fall hat der Verbraucher/Käufer die Möglichkeit, den Vertrag aufzulösen und eine Rückerstattung des Kaufpreises innerhalb von sieben (7) Tagen nach Erhalt dieser Mitteilung zu verlangen.
2. Die im Angebot angegebenen Lieferzeiten sind nur Richtwerte. Der Verbraucher/Käufer kann hieraus keine Rechte ableiten. Die Überschreitung einer Lieferfrist berechtigt den Verbraucher/Käufer nicht zu einer Entschädigung oder einer anderen Form der Entschädigung.
3. Die Lieferung der Produkte erfolgt durch ein externes Transportunternehmen an die vom Verbraucher/Käufer im Bestellprozess angegebene Adresse.
4. Das Risiko der Beschädigung und/oder des Verlusts von Produkten geht ab dem Zeitpunkt der Lieferung an den Verbraucher/Käufer auf den Verbraucher/Käufer über.
5. Alle angegebenen Preise verstehen sich inklusive Versandkosten, sofern nicht anders angegeben. Bei Lieferungen ins Ausland (mit Ausnahme von Belgien) sind die Versandkosten nicht enthalten.

Preise und Zahlung
1. Kunstkartel ist berechtigt, seine Preise zu ändern. Wenn eine Preisänderung innerhalb von drei (3) Monaten nach Vertragsschluss erfolgt, hat nur der Verbraucher das Recht, den Vertrag aufzulösen. Preisänderungen, die sich aus geänderten Gesetzen und Vorschriften ergeben, berechtigen den Verbraucher/Käufer nicht, den Vertrag aus diesem Grund aufzulösen.
2. Über die Website gekaufte Produkte müssen über eine der angegebenen Zahlungsmöglichkeiten bezahlt werden. Der Verbraucher/Käufer erhält automatisch die Bestellbestätigung/Rechnung an die vom Verbraucher/Käufer angegebene E-Mail-Adresse.
3. Die Zahlungsfrist für Rechnungen beträgt, sofern nicht anders vereinbart, sieben (7) Tage nach Rechnungsdatum.
4. Bei Zahlungsverzug des Verbrauchers gelten die gesetzlichen Zinsen und die gesetzliche Regelung zu den Inkassokosten.
5. Kunstkartel bleibt Eigentümerin der gelieferten Produkte, bis der Verbraucher/Käufer seine Zahlungsverpflichtung erfüllt hat.

Wiederverkauf
Diese zusätzlichen und/oder abweichenden Bestimmungen gelten nur gegenüber Käufern.
1. Wiederverkaufsangebote sind vierzehn (14) Tage gültig.
2. Alle angegebenen Preise verstehen sich exklusive Mehrwertsteuer.
3. Der Vertrag zwischen dem Käufer und Kunstkartel kommt in dem Moment zustande, in dem der Käufer dem Angebot von Kunstkartel Kunstkartel schriftlich zustimmt und dem Käufer den Auftrag schriftlich bestätigt.
4. Kunstkartel hat das Recht, eine Bestellung des Käufers abzulehnen, beispielsweise für den Fall, dass der Käufer seiner Zahlungsverpflichtung in der Vergangenheit nicht nachgekommen ist oder der Käufer das Produkt oder den guten Namen von Kunstkartel beschädigt.
5. Das gesetzliche Widerrufsrecht (Widerrufsfrist) gilt nicht für den Käufer.
6. Lieferzeiten nach Absprache. Eine zwischen den Parteien vereinbarte Lieferfrist beginnt, sobald der Käufer alle erforderlichen Informationen und Zahlung vom Käufer erhalten hat. Eine vereinbarte Lieferfrist kann unter keinen Umständen als strenge Frist angesehen werden.
7. Der Käufer stimmt zu, dass die Vereinbarung zwischen dem Käufer und Kunstkartel nicht auf Exklusivität beruht und Kunstkartel auch mit anderen Wiederverkäufern zusammenarbeitet.
8. Kunstkartel ist berechtigt, dem Käufer einen Höchstverkaufs- oder Richtpreis aufzuerlegen.
9. Der Käufer wird die gelieferte Gebrauchsanweisung an seine Kunden weitergeben.
10. Die Zahlungsfrist für Rechnungen beträgt vierzehn (14) Tage nach Rechnungsdatum.
11. Einwendungen des Käufers gegen den Rechnungsbetrag setzen die Zahlungsverpflichtung nicht aus.
12. Geht die Zahlung nicht fristgerecht bei Kunstkartel ein, ist Kunstkartel berechtigt, monatlich Zinsen in Höhe von fünf Prozent (5 %) zu berechnen. Ein Teil eines Monats wird als ganzer Monat gezählt. Kunstkartel kann darüber hinaus Inkassokosten in Höhe von zehn Prozent (10 %) berechnen, mindestens jedoch € 250,00.
13. Alle geistigen Eigentumsrechte in Bezug auf das Produkt und sein Design, einschließlich Werbematerial zur Förderung des Verkaufs des Produkts, liegen ausschließlich bei Kunstkartel. 

Gewährleistung & Haftung
1. Der Verbraucher/Käufer wird die Ware unverzüglich nach Erhalt auf Beschaffenheit, sichtbare Schäden und Mängel prüfen und Kunstkartel diese unverzüglich schriftlich mitteilen.
2. Abbildungen der im Webshop gezeigten Produkte können leicht abweichen. Kunstkartel kann nicht garantieren, dass die angezeigten Farben exakt mit den tatsächlichen Farben der Produkte übereinstimmen. Dies hängt auch vom Browser und der Marke des Computers/Telefons ab.
3. Kunstkartel gewährt auf seine Produkte eine gesetzliche Gewährleistung. Die Gewährleistung ist ausgeschlossen auf:
a) Produkte, die der Verbraucher/Käufer selbst repariert oder modifiziert und/oder von Dritten repariert oder modifiziert hat;
b. Produkte, die anormalen Bedingungen ausgesetzt oder anderweitig unachtsam behandelt wurden.


4. Der Verbraucher/Käufer ist verpflichtet, alle mitgelieferten Wartungs- und/oder Gebrauchsanweisungen einzuhalten.
5. Die Haftung von Kunstkartel ist auf Erstattung des Kaufpreises oder Neulieferung der Ware beschränkt. Die Haftung von Kunstkartel ist in jedem Fall maximal auf die Leistung seiner Haftpflichtversicherung zuzüglich des Selbstbehalts begrenzt. Sofern keine Haftpflichtversicherung abgeschlossen wurde, der Versicherer nicht leistet oder der Schaden nicht von der Versicherung gedeckt ist, ist die Haftung von Kunstkartel maximal auf den Kaufpreis des jeweiligen Produktes beschränkt.

Privatsphäre
1. Die Datenschutzerklärung von Kunstkartel gilt auch für alle Verträge und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Diese finden Sie auf unserer Website.
2. Die vom Verbraucher/Käufer angegebenen personenbezogenen Daten werden nur für die in der Datenschutzerklärung beschriebenen Zwecke verwendet.

Beschwerden
1. Sind Sie mit einem Produkt nicht zufrieden oder haben Sie eine Beschwerde über die Vertragsabwicklung? Dann müssen Sie dies schnellstmöglich, spätestens jedoch vierzehn (14) Tage nach Auftreten Ihrer Beanstandung, vollständig und eindeutig beschrieben schriftlich bei Kunstkartel melden.
2. Kunstkartel wird innerhalb von sieben (7) Tagen nach Eingang der Beschwerde inhaltlich auf die Beschwerde reagieren und nach Möglichkeit eine Lösung vorschlagen.
3. Für Verbraucher, die eine Beschwerde über einen Kauf über unsere Website haben, besteht weiterhin die Möglichkeit, eine Beschwerde bei der WebwinkelKeur Foundation über https://www.webwinkelkeur.nl/kennisbank/consumenten/geschil oder bei der Europäischen Kommission über einzureichen die OS-Plattform: http://ec.europa.eu/odr . 
4. Das Einreichen einer Reklamation entbindet Sie nicht von Ihrer Zahlungsverpflichtung.

Anwendbares Recht und Wahl des Gerichtsstands
1. Alle von Kunstkartel abgeschlossenen und abzuschließenden Verträge und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen ausschließlich niederländischem Recht.
2. Alle Streitigkeiten werden dem zuständigen Gericht im Bezirk Zeeland-West-Brabant vorgelegt, es sei denn, eine zwingende gesetzliche Bestimmung steht dem entgegen. Dies gilt auch für Streitigkeiten, die nur von einer der Parteien als Streit angesehen werden.
3. Die Parteien werden sich in jedem Fall zunächst um eine gemeinsame Lösung bemühen.
4. Das Wiener Kaufrecht findet ausdrücklich keine Anwendung.

Stand Juli 2021 dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Lobster royal blue

Plexiglas 100x150

Lobster royal pink

Plexiglas 120x180

Sea food table blauw

Dibond 100x150

United white

Plexiglas 100x100

Lobster Royal Blue pink

Canvas met witte baklijst 100x150
Shop Nu

Cheesy

Plexiglas 100x100

Lobster delftsblauw

Plexiglas 100x150

Flower Vase

Plexiglas 60x90

Still Moet

Plexiglas 100x150

Porcelain Coco twee luik

Plexiglas 100x150

Bird tower

Plexiglas 80x120

Cheesy

Dibond 90x90

Nachtvlinder

Plexiglas 120x180

Paris

Plexiglas 120x180

Cheesy

Plexiglas 120x120

True Blue

Plexiglas 100x150

Cheesy

Plexiglas 100x100

Sea food table

Plexiglas 100x150

Still moet

Dibond 100x150

Queen of the parade

Plexiglas 100x150

Sugar lips

Plexiglas 120x120

Lobster Royal Blue

Plexiglas 120x180
Shop Nu